• tiny drop dimm2warm

2017 06 tiny drop D2W

Das Zeitalter der LED eröffnet unendlich scheinende Möglichkeiten bei der Ausführung von Leuchten.

Spezielle mit privaten aber auch Hotellerie- und Gastronomiebereichen wird zunehmend auch der Ruf nach farbveränderlichen Leuchten laut. Dabei soll jedoch oft nicht, wie bei HCL, die Farbtemperatur an den natürlichen Tagesverlauf oder Biorythmus angepasst werden, sondern sich Farbtemperatur in einen „wärmeren“ Bereich verschieben, je niedriger die Intensität wird, was Entspannung und Gemütlichkeit bewirkt!

Eine neue Platine, die mit zwei unterschiedlichen Lichtfarben bestückt wird und spezielle verschalten ist, ermöglicht diese Veränderung der Lichtfarbe im Zuge der Dimmung. Das bedeutet: je niedriger die Intensität, desto niedriger ist auch die Farbtemperatur. Der CCT-Range reicht dabei von 3000K bei einem Dimmlevel von > 80% und 1800K bei einem Dimmlevel < 20%.

 Mit dieser Platine können wir ab sofort unseren tiny drop bestücken. Gleichzeitig wird hier bereits der Farbwiedergabeindex CRI 90 als Standard geliefert.

 Ein weiterer wesentlicher Vorteil zu anderen farbveränderlichen Leuchte ist, dass dimm2warm mit nur einem dimmbaren Konverter auskommt.

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.

Ich verstehe